Festakt zum „Übungsleiter des Jahres“

 

Jetzt war es soweit!

Am 16. März 2017 war ich mit meinem Mann zum

 

 

Festakt „Übungsleiter des Jahres“ in den Landtag eingeladen. Wir haben uns in Schale geworfen und dann ging es los.

 

Der Landtagsabgeordnete Rainer Bischoff nahm uns in Empfang und führte uns durch den Landtag. Sehr interessant! Von der Besuchertribüne aus konnten wir sogar eine Plenarsitzung verfolgen. Danach ging es zu unserer Ehrung.

 

Ein Sitzungssaal war extra für uns hergerichtet worden. Nach den obligatorischen Reden, unter anderem von Schirmherrin Ilona Gerling, folgte die eigentliche Nominierung des Übungsleiters des Jahres.

 

 

Insgesamt waren zwanzig Übungsleiter vorgeschlagen, drei würden den Ehrenpreis bekommen. Leider war ich nicht dabei. Aber das machte nichts, denn wir wurden alle einzeln nach vorne gerufen und es wurde eine kleine Laudatio gehalten: Wer wir sind, woher wir kommen, was wir im Verein leisten und wer uns nominiert hat. Jeder einzelne erhielt eine persönliche Urkunde und ein kleines Präsent. Es war sehr schön und sehr feierlich. Wir fühlten uns alle ein bisschen „besonders“.

 

Zum Abschluss gab es noch einen Imbiss und mein Mann und ich ließen den Tag im Medienhafen ausklingen.

 

Es war ein besonderer Tag im Hinblick auf das, was ich eigentlich am liebsten mache:

MIT KINDERN TURNEN!

 

Heidi Hofbauer

 

 

TuRa Büderich  -  Dein Sportverein in Meerbusch!