Erfolgreiche Jiukas bei traditioneller Gürtelprüfung

Am 08. Oktober stellten sich drei Jiukas in Düsseldorf beim SC-Bushido einer traditioneller Jiu Jitsu Kyu-Prüfung zum nächsthöheren Schülergrad unter den 

 

 

strengen Augen der Prüfungskommission, bestehend aus Herrn Uwe Wilhelm, Herrn Dr. Christoph Osing und Herrn Ulrich Becker.

 

Die Prüfung war in mehrere Aufgabenbereiche unterteilt.

Zuerst wurden Bewegungslehre, Fallschule und Grundtechniken, wie Schläge und Tritte (Atemi), Hebel-, Würge- und Wurftechniken vorgeführt. Hier sollten sich die Prüflinge ökonomisch, schnell und sicher bewegen.

 

Im Hauptaufgabenbereich waren verschiedene Abwehrkombinations-Techniken vorgegeben, die die Prüflinge mit anderen Jiu Jitsu Techniken nach freier Wahl demonstrieren sollten. Wichtig hierbei war die Verhältnismäßigkeit zwischen Angriff und Verteidigung sowie die ständige Kontrolle des Angreifers.

 

Zusätzlich zeigten die Prüflinge zum Orange- und Grüngurt die Abwehr von verschiedenen Stock- und Pistolenangriffen. Hier spielten Timing, Schnelligkeit und Kontrolle eine große Rolle.

 

 

 

  • Den 8. Kyu (Gelbgurt) hat bestanden:        Christian Rommel
     
  • Den 7. Kyu (Orangegurt) hat bestanden:     Raimund Kraus 
     
  • Den 6. Kyu (Grüngurt) hat bestanden:        Sascha Bussewitz 

 

 

TuRa Büderich gratuliert den glücklichen Absolventen zu dieser großartigen Leistung!

 

 

TuRa Büderich  -  Dein Sportverein in Meerbusch!