Women's Fitness Boxing

Am Samstag, 14.03.2015 fand das Women’s Fitness Boxen als Open Mat Special in der Turnhalle der Gesamtschule Weissenberger Weg statt.

 

 

Wem Aerobic zu langweilig, Kickboxen oder Taekwondo aber zu krass findet, und wer auf der Suche nach einem anspruchsvollen Workout ist, bei dem man sich so richtig auspowern und abreagieren kann, ist beim Fitness Boxen mit Oli von TuRa Büderich richtig.

 

Und an diesem Samstag wurde fleissig gepowert!

 

 

Fitness Boxen ist kein Kampfsport, das Training gilt als eine der anstrengendsten und intensivsten Fitnesssportarten überhaupt. Fitness Boxen  ist außerdem extrem variabel und hat es definitiv in sich. Es werden praktisch alle Muskelgruppen des Körpers trainiert, insbesondere Bauch, Beine und Po. Das Boxen stärkt zusätzlich die Muskulatur von Armen und Oberkörper. Fitness Boxen trainiert das Herz-Kreislaufsystem und stärkt die Atmung. Außerdem verbessern sich die folgenden koordinativen Fähigkeiten: Schnelligkeit – Beweglichkeit – Körperspannung – Gleichgewichtssinn.
Eine „normale“ Fitness Box Einheit dauert etwa eine Stunde, während individuell  verschiedene Punches (Jab, Cross Punch, Hook und Upper Cut) einstudiert werden. 

 

 

Als Motivationskick, aber auch als Rhythmusgeber, läuft während des Trainings Musik. Und dabei wird alles aus einem herausgeholt, was das Zeug hält. Die Haupttechniken beim Fitness Boxen werden später mit Widerstand an Handpratzen (Handkissen) und Sandsäcken in die Praxis umgesetzt. Pro Stunde verbrennt man deshalb etwa sagenhafte 600 Kalorien!

 

 

Alle Teilnehmerinnen dieses Workouts waren hellauf begeistert und wünschten sich, dass solch ein Event häufiger angeboten wird.

 

 

TuRa Büderich  -  Dein Sportverein in Meerbusch!